Stricken als Yoga für das Gehirn

Eine Masche links, eine Masche rechts, eine Masche links… diese ruhigen, rhythmischen Bewegungen unserer Hände bewirken besondere Zustände in unserem Körper. Der Kopf wird leer, die Hände sind mit monotoner Arbeit beschäftigt, die Gedanken sind weg, der ganze Körper ist entspannt, das Bewusstsein befindet sich in einem stabilen Zustand des Gleichgewichts und der Mensch, ohne es richtig zu merken, versinkt in eine Art von beruhigender Trance.

Stricken ist ein Hobby, das gleichzeitig eine geistige Übung der Meditation und Konzentration darstellt. Neurologen der Universität Massachusetts haben die Wirkung dieser Tätigkeit an  4000 Frauen aus verschiedenen Schichten der Gesellschaft beobachtet und laut dieser Studie bewiesen, dass während des Strickens folgende Erscheinungen auftreten: es stellt sich ein Glücksgefühl, Relaxation, Selbstverwirklichungsgefühl ein und das Stressgefühl wird vollkommen abgebaut. Aus diesem Grund haben sie Stricken zum neuen Yoga ernannt, nämlich Yoga für das Gehirn.

Wenn Sie etwa drei Mal in der Woche stricken, dann werden sich ihr Stressniveau und Angst- oder Panikattacken erheblich vermindern. Stricken wirkt wohltuend auf die emotionale Sphäre und beruhigt sie. Außerdem kommt es zu Verbesserungen auf vielen anderen Lebensgebieten.

  • Psychische Probleme lösen sich schneller und leichter, was den geistigen Zustand des Menschen verbessert.
  • Die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit verbessern sich.
  • Es entwickelt sich Kreativität was auch zu dem erhöhtem Erfolgs- und Glücksgefühl führt.
  • Es ist eine einfache Art, Ausdauer und Geduld bei sich zu entwickeln.
  • Das Gedächtnis wird gestärkt und das Gehirn arbeitet schneller.
  • Das Selbstwertgefühl wird gestärkt – man macht etwas Nützliches.
  • Die Selbstsicherheit in die eigenen Fähigkeiten wächst.
  • Die Selbstschätzung der eigenen Kräfte und Fähigkeiten wird erhöht.

Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass man mit Stricken, als Teil der Therapie, positiv auf eine Depression wirken kann. Bei keinem anderen Hobby kann man eine so tiefe Entspannung und Versinken in sich selbst erreichen wie beim Stricken. Einige Neurologen meinen sogar dass, besonders ältere Frauen, auf diese Weise einen klaren Kopf im hohen Alter behalten und sogar länger leben können.

———————–

Solche und ähnliche interessante Artikel viel ausführlicher erarbeitet, finden Sie in dem Magazin für Spiritualität und positive Psychologie „Welt der Spiritualität“. Werden Sie ein ABONNENT und beziehen Sie die „Welt der Spiritualität“ bequem nach Hause für nur 28,00 € pro Jahr! (Porto inklusive innerhalb Deutschlands). Verpassen Sie keine Ausgabe und erwecken Sie die geistigen Kräfte, die in Ihnen schlummern, durch wertvolle Tipps unserer Experten. Ihr Wohlbefinden und Wachstum auf allen Ebenen ist unser Anliegen! http://www.welt-der-spiritualitaet.net/online-store

oder hier: http://shop.blom-medien.de/product_info.php?products_id=27

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.