So erlangst Du die innere Freiheit

Vielleicht hast Du die Hälfte Deines Lebens damit verbracht auf Leute zu hören, die nicht einmal so gut sind, dir das Wasser reichen zu können. Du weißt, dass Du gut genug bist, um diese Punkte, die Dich immer im Leben begrenzt haben, nicht mehr zu tun und zu beachten.

Höre auf zu schweigen

Du hast es nicht nötig zu schweigen, wenn jemand etwas zu Dir sagt was Dir nicht passt. Antworte darauf und sage offen Deine Meinung. Du brauchst nicht mehr alles was Dir gesagt wird zu schlucken, und nicht mit dem Kopf zu nicken, wenn Du doch nicht damit einverstanden bist. Du hast genug Kraft, Dich jedem und allem was Dir nicht passt zu widersetzen.

Trachte nicht danach anderen zu gefallen

Du bist wunderschön, so wie Du bist. Wenn Du für Dich selbst z.B. Deine Haare färben möchtest, dann tue das. Wenn Du meinst, dass tun zu müssen, weil die anderen Dich dann schöner finden werden, tue es nicht. Denke daran, Du kannst es nie allen Menschen recht machen. Der einzige Mensch, der an Deinem Tun Gefallen finden soll, bist Du selbst. Darauf sollst Du achten: Dich selbst zu erfreuen.

Sei nur mit Menschen zusammen mit denen Du harmonierst  

Du sollst Dir in jedem Augenblick Deines Wertes bewusst sein und die Gesellschaft von Menschen meiden, die Dir nicht gut tun, oder Dir nicht ebenbürtig sind. Verkehre nur in Kreisen von Menschen, mit denen Du gut harmonierst und die Dich verstehen, Dich annehmen, so wie Du bist und Dich aufbauen.

Höre auf alte Sachen in Deinem Haus oder Deiner Wohnung anzuhäufen

Bewahre Deine Erinnerungen in Deinem Kopf und entledige Dich von allen alten Gegenständen, mit denen Du Dich noch verbunden fühlst, die aber Deiner Vergangenheit angehören. Lebe in der Gegenwart und hier hat die Vergangenheit keinen Platz mehr. Häufst Du alte Sachen bzw. Gegenstände in Deiner Wohnung an, wirst Du bald selbst dort keinen Platz mehr haben. Löse Dich davon ab.

Glück-1

Sei Dir bewusst dass Du liebenswert bist

Die Liebe kann man nicht verdienen, nicht kaufen, nicht bezahlen. Sie ist nicht nur ein Geschenk für Ausgewählte. Die Liebe ist für alle Menschen da, man muss sie nur annehmen wollen, sich selbst wertschätzen und lieben, um von anderen auch geliebt zu werden. Wenn Du Dich selbst nicht magst, wie sollen Dich dann andere Menschen mögen? Denke daran, dass Dich der Schöpfer als perfektes Wesen erschaffen hat. Dich selbst, Dein wahres Wesen und nicht Dein Ego. Das Ego hat viele Schwächen, die man transformieren kann, wenn man der eigenen Seele Ausdruck verleiht.

—————————

Solche und ähnliche interessante Artikel bzw. Themen, ausführlich beschrieben, erwarten Sie auch in der Zeitschrift „Welt der Spiritualität“!

Werden Sie ein ABONNENT und beziehen Sie die „Welt der Spiritualität“ bequem und portofrei (Inland) nach Hause für nur 23,80 € pro Jahr! Verpassen Sie keine Ausgabe und erwecken Sie die geistigen Kräfte, die in Ihnen schlummern, durch wertvolle Tipps und Tricks unserer Experten. Ihr Wohlbefinden und Wachstum auf allen Ebenen ist unser Anliegen!

http://www.welt-der-spiritualitaet.net/online-store

oder hier: http://shop.blom-medien.de/product_info.php?products_id=27

 

2 Comments

  1. Renate Ertl (Hedi Keller)

    16.04.2017 auf 18:38

    Eure Kommentare sind sehr gut

  2. Alfred Tschager

    16.04.2017 auf 19:15

    Bitte tragen Sie mich in die Newsletter ein.

    Herzliche Grüße
    Alfred Tschager

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.