Die vier Arten der Seelen, die uns im Leben begegnen

Im Laufe des Lebens begegnen uns viele Seelen, die uns gegenüber alle verschiedene Aufgaben haben. Sie alle gehören zu unserer Seelengruppe und tragen das Potenzial in sich, uns auf einen bedeutenden transformierenden Moment vorzubereiten. Aus einem wichtigen Grund erscheinen sie in unserem Leben dass wir, entweder durch angenehmes Zusammensein, oder durch Konfrontation mit ihnen, die wichtigen Lebenslektionen oder universelle Gesetze lernen. In jedem Fall sie helfen uns als Seele zu wachsen und uns zu entwickeln. Wir bauen mehr oder weniger tiefe Verbindungen mit solchen Seelen auf und jede von ihnen spiegelt uns selbst mit allen unseren Eigenschaften wider.

Wir können diese Seelen gruppieren bzw. teilen in vier verschiedene Gruppen.

  1. Die Seelen, die unsere Freunde sind

Diese Art von Beziehungen kommt am meisten im Leben vor. Mit ihnen haben wir uns verbunden, weil ihre und unsere Emotionen, Intelligenz wie auch Egos am besten harmonieren. Wir erleben die Welt und uns selbst auf ähnliche Weise wie diese Menschen bzw. Seelen, die wir als unsere Freunde auswählen. Mit solchen Freunden teilen wir gleiche Interessen, haben den gleichen oder einen sehr ähnlichen Geschmack, Überzeugungen, Werte und auch Sinn für Humor. Mit ihnen lachen wir zusammen und mit ihnen teilen wir auch unser Leid und finden (und geben) auch Trost. Oft können diese Seelen in die nächste Gruppe wechseln und von ihnen können wir auch manches lernen.

  1. Die Seelen die unsere Lehrer sind

Diese Seelen sind in unser Leben gekommen, um uns zu belehren und uns eine Lektion zu erteilen. Sie müssen sich nicht dessen bewusst sein oder das absichtlich machen, aber sie schaffen oft solche herausfordernde Situationen in unserem Leben, die wir überwinden und etwas aus ihnen lernen müssen. Sie können erscheinen als unsere Familienmitglieder, unsere Freunde oder Bekannte, alter Geliebter oder sogar als unsere Feinde. Wir ziehen sie in unser Leben an, weil wir etwas von ihnen lernen können, wie z.B. geduldig zu sein, mehr Toleranz zu haben, verständnisvoller zu sein usw.

  1. Die Seelen, die unsere Gefährten werden

Das sind unsere Seelenpartner und ihnen gegenüber empfinden wir keine physische, romantische Anziehungskraft. Das können Männer wie auch Frauen sein, Freunde, oder Familienmitglieder. Bis wir mit den Seelen, die unsere Freunde sind, durch unsere Ego-Identitäten verbunden sind, sind wir mit den Seelen-Gefährten seelisch verbunden. Diese Verbindung ist deshalb dauerhafter und beständiger als die Verbindung mit den Freunden. Zwischen uns und dieser Seele besteht ein tiefes Verständnis, man fühlt sich, als ob man sich schon hunderte von Jahren kennt und man befindet sich in Allem auf einer Wellenlänge. Eine solche Verbindung dauert ein Leben lang.

  1. Die Zwillingseelen

Die alten Griechen haben geglaubt, dass wir einst eine ganze Seele waren und weil die Götter erzürnt waren über uns, haben sie unsere Seelen in zwei Teile geteilt. Dieser andere Teil unserer Seele ist unsere Zwillingseele. Wenn wir im Laufe des Lebens diesen anderen Teil unseres Selbst, (unsere Zwillingseele) treffen, empfinden wir oft, dass wir unseren fehlenden Teil gefunden haben und fühlen uns vollkommen und ganz. Mit diesen Seelen erfahren wir meistens eine tiefe, ruhige, grenzenlose Liebe, die nichts erwartet und fordert aber alles an  Liebe von sich gibt.

Alle von diesen vier Arten der Seelen kommen in unser Leben, entweder mit einem Grund, oder um nur eine Etappe unseres Lebens mit uns zu verbringen, oder unser ganzes Leben mit uns zu teilen.

Wenn eine Seele mit einem bestimmten Grund in unser Leben kommt, dann bezieht sich das auf unser Bedürfnis nach Hilfe oder Führung oder emotionalem und physischem Beistand in für uns schweren Situationen.

Die Seelen, die in einer bestimmte Periode (das kann auch nur für einen Moment sein) in unserem Leben erscheinen, sind genau dann da, wenn wir eine wesentliche Veränderung erfahren sollen: Z.B. dass wir eins unserer versteckten Talente entdecken, unsere Angst überwinden oder das sie unsere Überzeugungen zum Zerfall bringt. Hat sie das erfüllt, verschwindet diese Seele aus unserem Leben wieder.

Wenn eine Seele in unserem Leben erscheint, die mit uns unser ganzes Leben zusammen bleibt, ist sie unser Seelengefährte oder unsere Zwillingsseele. Diese Verbindungen mit der Zwillingsseele sind selten und kostbar wie das schönste Juwel und wenn uns das begegnet sind wir wahrlich mit Glück, Liebe und Frieden gesegnet.

 

—————————

Solche und ähnliche interessante Artikel bzw. Themen, ausführlich beschrieben, erwarten Sie auch in der Zeitschrift „Welt der Spiritualität“!

Werden Sie ein ABONNENT und beziehen Sie die „Welt der Spiritualität“ bequem nach Hause für nur 23,80 € pro Jahr! Verpassen Sie keine Ausgabe und erwecken Sie die geistigen Kräfte, die in Ihnen schlummern, durch wertvolle Tipps und Tricks unserer Experten. Ihr Wohlbefinden und Wachstum auf allen Ebenen ist unser Anliegen!

http://www.welt-der-spiritualitaet.net/online-store

oder hier: http://shop.blom-medien.de/product_info.php?products_id=27

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.