Die Lehre der Pflanzen: Der Sinn des Lebens

Ich habe schon öfters geschrieben, dass ich während der Corona-Krise viel Zeit in der Natur und mit den Pflanzen verbringe… Ich habe die Pflanzen jetzt auf eine andere Art und Weise für mich entdeckt. Ich kann sie regelrecht spüren. Und das was ich spüre, tut mir gut. Ich docke mich quasi wie ein Dieb an diese Energie an  und komme selbst (nicht sofort, aber nach Tagen und Monaten immer mehr) in eine ähnliche Schwingung.

Aber wie sind die Pflanzen als Wesen eigentlich? Wie erlebe ich sie? Welche Energie strahlen sie aus? Das ist schwer ganz genau zu beschreiben… Während ich sie beobachte, sehe ich und fühle etwas, was in sich stimmig und ruhend ist, harmonisch mit der Umgebung lebend, rein…ohne Hass, ohne ein Bedürfnis sich in den Augen der anderen irgendwie zu bestätigen, wunderschön ohne ein Wort zu sagen, still verführerisch, stolz, majestätisch, …

Sie müssen sich einloggen um ein Kommentar zu schreiben Login

Hinterlasse eine Antwort