Excalibur-Technik: Kreieren nach den Gesetzen der Hermetik!

Das nächste Excalibur-Seminar findet statt

von Fr. 19.07. – So. 21.07.2019

 

Alles, was Sie bis jetzt in Ihrer Manifestationsarbeit nicht gewusst, nicht berücksichtigt und nicht angewendet haben, was aber entscheidend ist für jede gelungene Kreation / Manifestation – lehrt die Excalibur-Technik! Sie lehrt präzise auch den Gegenpol des bewussten Kreierens – die Diskreation (Auflösung nach der 5-Elemente-Formel).
Gönnen Sie sich mehr Wissen aus der spirituellen Schatzkiste der alten Eingeweihten und melden Sie sich noch heute an zum nächsten Excalibur-Seminar!

Die Excalibur-Technik ist eine mentale Technik des bewussten Kreierens der persönlichen Realität, die auf den Gesetzen der Hermetik basiert. Also, sie ist eine hermetische Technik, die sehr, sehr alt ist. Der Legende nach wurde sie nur den Reinsten unter den Reinen unter einem Schweigegelübde weitergegeben…

Die hermetische Lehre besagt: Alles ist aus 5 Elementen entstanden (Manifestation / Kreation) und alles kehrt irgendwann zu den 5 Elementen zurück (Diskreation / Auflösen).

Egal wie wir diese Technik nennen und egal wie wir sie uns erklären, wir alle erschaffen unsere eigene kleine Welt nach diesem Prinzip – unbewusst und automatisch.

Die Excalibur-Technik lehrt uns wie wir willentlich und kontrolliert eine Idee bzw. das Gewünschte von dem Element Akasha (5. Element) bis zum Element Erde, zur Manifestation in der Materie führen (metaphorische Erklärung). Die Schritte, die wir dabei mental ausführen, sind sehr normal und es gibt dabei kein Abrakadabra.

Nun, ohne die genaue Vorgehensweise bzw. die Reihenfolge der einzelnen Kreationsschritte zu kennen, ist die Realisierung aller Vorhaben und Wünsche leider nur dem Zufall überlassen…

Denn die Erfüllung eines Wunsches, bzw. die erfolgreiche Manifestation der eigenen Vorhaben auf der grobstofflichen Existenzebene, kann auch in einem Element bzw. in einer Phase der Manifestation stecken bleiben. Der Volksmund sagt nicht umsonst „Im Feuer des Wunsches verbrannt“! Diejenigen, die die Excalibur-Technik kennen, wissen genau was damit gemeint ist. Den anderen, die mit diesem Wissen nicht vertraut sind, sagt dieser Spruch nichts aus. Sie bauen weiterhin ihre „Luftschlösser“ (wieder ein allegorischer Vergleich, der auf das Steckenbleiben in einem Element hinweist) und hoffen, dass sich diverse negative Sachen irgendwann von selbst auflösen und an ihrer Stelle etwas Schönes, Positives entstehen wird. Ja, irgendwann wird alles verschwinden, so wie es entstanden ist. Das sind normale Prozesse, die sich nach den gleichen Prinzipien automatisch abwickeln, sowohl in uns wie auch überall um uns herum, egal ob wir uns ihnen bewusst sind oder nicht, egal ob wir sie uns erklären können oder nicht… Nun, die Excalibur-Technik lehrt uns diese Prozesse der Entstehung und der Auflösung bewusst zu beeinflussen und nach dem eigenen Willen in Gang zu setzen. Sie lehrt uns das Gewünschte präzise durch alle Elemente zu führen, bis es sich schlussendlich – in dem Element Erde – manifestiert.

Die Excalibur-Technik ist unseres Wissens nach die einzige Technik, die uns auch den kompletten und sehr genauen Diskreationsvorgang lehrt: Wie wir das Bestehende durch die Anwendung dieser hermetischen Formel bewusst auflösen können!  Und das zu wissen ist unvermeidbar, denn man kann nicht in einem bestehenden negativen Zustand etwas Positives kreieren. Man muss ihn  zuvor erstmal diskreieren. Diese eigentlich logische Vorgehensweise wird von fast allen, die sich zurzeit mit den Techniken des bewussten Kreierens der eigenen Realität befassen, völlig außer Acht gelassen!

 

Die Excalibur-Technik selbst ist keine Religion, keine Philosophie, kein spiritueller Weg, kein System geistiger Entwicklung, sie legt die Betonung nicht auf spirituelle Lehrer, Gurus, Messiasse, Avatare oder kosmische Intelligenzen… Es ist keine Energiearbeit, vergleichbar mit Reiki oder Qi Gong. Excalibur vertritt keine spirituelle Ideologie; es ist eine durch Jahrtausende erprobte hermetische Technik, geistig–mentale Alchemie, pure Praxis, die jeder Mensch, unabhängig von seinen Überzeugungen, Idealen und Ideen, erlernen und benutzen kann, um sein eigenes Leben so zu gestalten wie er es haben möchte.

Über 2000 Jahre wurde diese Technik nur von Mund zu Ohr weiter gegeben und von ihr wurde durch Allegorien, Mythen, Sagen oder Märchen gesprochen… So ist uns dieses Wissen bis heute erhalten geblieben, aber ein richtiges Verstehen der Allegorien war leider lange Zeit nur den Eingeweihten vorenthalten.

Es ist nicht nur so, dass man mit der Excalibur-Technik die äußeren Umstände verändern kann. Mit dieser Technik kann der Mensch auch die eigenen Charakterzüge ändern, schlechte Eigenschaften durch gute ersetzen, den anderen helfen und noch vieles mehr. Dem Schüler, der diese Technik beherrscht, eröffnet sich eine Welt von vielen Möglichkeiten und seinem Gewissen bleibt es überlassen, wozu er sie anwenden wird.

Nach dem Seminar sind die Teilnehmer vollkommen unabhängig von dem Lehrer bzw. von dem Seminarleiter. Sie sind imstande, die Technik selbständig und auf eigene Verantwortung, nach eigenem Willen und Ermessen, anzuwenden.

 Sichern Sie sich schon jetzt (spätestens bis zum 10. Juli 2019) einen Teilnehmerplatz für das kommende Excalibur-Seminar am 19.-21.07.2019!

.

Meine praktischen Erfahrungen mit der Excalibur-Technik:

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie ich die Excalibur-Technik in meinem Leben benutze, lesen Sie bitte meine Artikel:

„Meisterhafte Kreation, No.1: Das Geld im Schlaf verdienen! – Auch das ist mit der Excalibur-Technik möglich!“

und „Excalibur-Technik und die meisterhafte Kreation No. 2: Wie sich die wahren Phönixe selbst neu erschaffen!“

Alle weiteren Infos und Anmeldungen unter: https://www.welt-der-spiritualitaet.net/seminare

——————————————————

Das nächste Excalibur-Seminar findet statt am:

Fr. 19.07. – So. 21.07.2019

(Fr. ab 09:30 Uhr – 18:00 Uhr, Sa. 09:30 – 18:00 Uhr, So. 09:30 – 16:30 Uhr. Bitte Hausschuhe mitnehmen!)

Seminarleitung: L. Radtke

Ort: Horn-Bad Meinberg

Anmeldungen (bitte bis zum 10.07.2019) und weitere Infos: Herr Frank Blom, erreichbar unter der Tel.-Nr.: 05234 / 20 47 78

oder per E-Mail: frank.blom@blom-medien.de

Weitere Infos im Internet (Platzreservierung, Kontoverbindung, ect.) ersehen Sie bitte hier: https://www.welt-der-spiritualitaet.net/seminare

Haftungsausschluss: Die Excalibur-Technik ist keine Heil-Technik, keine Therapie oder Heil-Methode. Deswegen wird ein Heilversprechen durch die Anwendung der Excalibur-Technik nicht gegeben. Auch die Linderung oder Besserung eines Krankheitszustandes wird nicht versprochen oder zugesagt.

———————————-

Zu dem Seminar empfehlen wir (es ist aber kein „Muss“) das Buch: „Excalibur-Technik: Die Formel der Schöpfung“

Autor: L. Radtke

ISBN 978-3-9811939-0-9

Preis: 37 €

Erschienen im Blom Verlag, 250 S., Hardcover.

Hier können Sie das Buch bestellen: http://shop.blom-medien.de/product_info.php?products_id=6

Mehr über zwei andere Bücher zur Excalibur-Technik können Sie hier erfahren: http://shop.blom-medien.de/product_info.php?products_id=6

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.